Ayutthaya
Bangkok
Chiang Mai
Chiang Rai
Hua Hin
Khao Lak
Ko Chang
Ko Samui
Krabi
Ko Kradan
Pattaya
Phuket
Surin




partnervermittlung-asiatinnen.de

Städte

Ayutthaya

Bis ca. 1760 war die heutige Stadt Ayutthaya die Metropole Siams. Mit sagenumwobenen Reichtum, über 1.700 Tempeln und annähernd einer Million Einwohnern war es wohl eine der prachtvollsten Städte Asiens. Über 30.000 Priester wachten über die unermesslichen Schätze aus vielen tausenden massiv golderer Budddhastatuen.
Weiterlesen >>>>


Bangkok

Der offizielle Name der Stadt Bangkok in Thai lautet Krung Thep Mahanakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udomratchaniwet Mahasathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit. Es ist die alte Thai-Bezeichnung der thailändischen Hauptstadt Bangkok und mit 168 lateinischen Buchstaben der längste Ortsname der Welt.
Weiterlesen >>>>


Chiang Mai

Chiang Mai (auch Chiengmai oder Kiangmai, Thai:ist die größte und kulturell wichtigste Stadt in Nordthailand, wegen der landschaftlichen Schönheit auch Rose des Nordens genannt. Chiang Mai ist gleichzeitig die Hauptstadt der Provinz Chiang Mai und die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mueang Chiang Mai.
Weiterlesen >>>>


Chiang Rai

Chiang Rai (Chienrai, Bang Pla Soi, ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden von Thailand. Chiang Rai ist gleichzeitig die Hauptstadt des Landkreises (Amphoe) Mueang Chiang Rai.
Weiterlesen >>>>


Hua Hin

Hua Hin wurde in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Badorte in Thailand. Urlauber aus Europa und Asien bilden den größten Anteil der Urlauber. Internationale Hotelketten haben das touristische Potenzial Hua Hins erkannt und bauen oder planen große Hotelobjekte.
Weiterlesen >>>>


Khao Lak

In Deutschland erregte Khao Lak das Medieninteresse in Folge der schwersten Verwüstungen innerhalb Thailands, die der Tsunami vom 26. Dezember 2004 anrichtete. Die Region ist ein beliebtes Reiseziel für europäische Touristen (Anteil ca. 80%). Es kamen mehrere hundert Touristen ums Leben. Die Schäden sind zur beginnenden Reisesaison (im Herbst 2006) beseitigt worden.
Weiterlesen >>>>


Ko Chang

Ko Chang, die Elefanteninsel ist eine Insel im Golf von Thailand an der Ostküste Thailands nahe der Grenze zu Kambodscha. Sie ist nach Phuket mit 492 km⊃2; die zweitgrößte Insel Thailands.
Weiterlesen >>>>


Ko Samui

Mit 247 km⊃2; Fläche ist Ko Samui, nach Ko Phuket und Ko Chang, die drittgrößte Insel Thailands. Sie ist Teil des Samui-Archipels (Muu Ko Samui), zu dem etwa 60 weitere Inseln gehören, darunter Ko Phangan, Ko Tao, Ko Nang Yuan, Ko Taen und die rund 40 Inseln des Ang-Thong-Nationalparks.
Weiterlesen >>>>


Ko Hai ( Ko Ngai )

Ko Hai liegt in einer fantastischen Inselwelt mit glasklarem Wasser, Korallenbänken und bizarren Felsformationen die begeistern. Fast täglich finden günstige Bootsausflüge zu den umliegenden Inseln und Korallenriffs statt, häufig können beim Baden und Schnorcheln Delphine beobachtet werden.
Weiterlesen >>>>


Ko Kradan

Ko Kradan ist eine kleine Insel die ca. 4 Quadratkilometer grosse ist. Vom Tourismus ist Ko Kradan noch weitgehend verschonte. Die Insel ist umgeben von vielen wunderschönen und einsamen Stränden. Ko Kradan ist der Küste Trangs vorgelagert
Weiterlesen >>>>


Krabi

Krabi liegt an der Westküste Thailands zur Andamanensee an einer Bucht gegenüber der Insel Phuket.
Die bekanntesten Strände sind......
Weiterlesen >>>>


Pattaya

Pattaya liegt an der Ostküste des Golf von Thailand, etwa 160 Kilometer südöstlich der Landeshauptstadt Bangkok. Die Stadt erstreckt sich etwa 15 Kilometer entlang der Küste.
Das Verwaltungsgebiet Pattayas hat eine Fläche von 208,1 Quadratkilometer. Davon sind 53,44 Quadratkilometer Landfläche und 154,66 Quadratkilometer Insel- und Seefläche. Zum administrativen Stadtgebiet gehören die Kommunen Nong Prue und Na Kluea, sowie Teile von Huai Yai und Nong Pla Lai.
Weiterlesen >>>>


Phuket

Die Insel Phuket liegt in der Andamanensee im Süden von Thailand. Mit einer Länge von etwa 50 km und einer Breite von etwa 22 km ist sie etwa 543 km⊃2; groß und damit Thailands größte Insel. Sie besitzt als einzige Insel den Status einer Provinz (Changwat).
Weiterlesen >>>>


Surin

Surin liegt am südlichen Rand der Khorat-Hochebene, einer in der heißen Jahreszeit staubtrockenen, während der Regenzeit überschwemmten Ebene. Die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 460 km.
Aus dieser Gegend stammen angeblich die besten Elefantenführer (Mahuts), meist Angehörige der Kui-Minderheit.
Weiterlesen >>>>


Weblinks

Weitere Informationen finden Sie auch unter den hier aufgeführten Links :






Impressum Kontakt
mexpedia-thailand | mexpedia-china | mexpedia-japan.de | 

© 2011/2012 Mexpedia